15:12 VERSCHIEDENES

Geschenktipp: Die Stauwerke der Schweiz im Bildband

Teaserbild-Quelle: zvg

Sie sind allesamt technische Meisterwerke: die mehr als 200 Staumauern der Schweiz. Erdacht von Ingenieuren und erbaut durch furchtlose Arbeiter halten sie als monumentale Talsperren Wassermassen in den Bergen zurück, bissie zu Elektrizität turbiniert werden.

Lägh da l’Albigna GR: An einem wolkenlosen Herbsttag spiegelt sich die 1959 erbaute Schwergewichtsmauer im Bergeller Stausee.

Quelle: zvg

Lägh da l’Albigna GR: An einem wolkenlosen Herbsttag spiegelt sich die 1959 erbaute Schwergewichtsmauer im Bergeller Stausee.

Die Schweizer Wasserkraftwerke erzeugen heute in 650 Zentralen 36,3 Terrawattstunden Strom, was rund 57 Prozent der gesamten inländischen Produktionsleistung entspricht. Die fast unverwüstlichen Pionierbauten der Industrialisierung und Elektrifizierung spielen also bis heute eine herausragende Rolle.

Dem Bündner Fotografen Simon Walther gelingt es, in seinem neusten Bildband die schon fast sakral anmutende Ruhe dieser Wunderwerke der Statik einzufangen. In eindrücklichen grossformatigen Kunstfotografien inszeniert er vorab Talsperren als kraftvolle Monumental- Skulpturen, verzaubert durch mystischen Nebel, frischen Schnee, leuchtende Wolken oder strahlendes Bergwetter. 47 Stauwerken hat Walther mit seinem Langzeitprojekt ein Denkmal gesetzt. Dafür war er oft noch unterwegs, wenn die Sonne unterging. Oder er wanderte los, Stunden bevor diese aufging. Die Mühsal hat sich gelohnt. Entstanden ist ein stimmungsvoller Bildband, der durch ein persönliches Essay von Architektur- Kenner Köbi Gantenbein abgerundet wird.

StauWerke – Monuments of Power, Simon Walter

StauWerke – Monuments of Power; Simon Walter,
Vorwort / Essay Köbi Gantenbein; Benteli-Verlag;
ISBN 978-3- 7165-1849-6, 192 Seiten;
160 Abbildungen; 58 Franken

Bescherung will geplant sein

Gerade zur Weihnachtszeit zeigen sich die Vorteile eines ausgeklügelten Projektmanagements, dessen Ziel es ist, das richtige Geschenk zu finden, was wiederum eine minutiöse Detailplanung erfordert. Um die Evaluationsphase für die Suche nach Geschenken zu verkürzen, haben wir im Hinblick auf den nächsten Meilenstein zur Inspiration einige Geschenktipps bereitgestellt.

Alle Weihnachtstipps sind unter derBaublatt-Ausgabe Nr. 50zu finden.

Autoren

Stv. Chefredaktor Baublatt

Seine Spezialgebiete sind Baustellen-Reportagen sowie Themen der Digitalisierung, neue Bauverfahren und Geschäftsmodelle.

Tel. +41 44 724 78 64 E-Mail

Anzeige

Dossier

Die Flughafenregion im Fokus

Die Flughafenregion im Fokus

Die Flughafenregion Zürich (FRZ) veröffentlicht im August gemeinsam mit dem Baublatt eine Sonderausgabe. In diesem Dossier werden alle damit verbundenen Fachbeiträge sowie weitere Hintergrundartikel zum Thema gesammelt. Die Ausgabe stellt neben anderem laufende oder geplante Projekte vor und beleuchtet die aktuelle Situation der Region.

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.