08:45 VERSCHIEDENES

Docu Media Schweiz heisst neu Infopro Digital Schweiz GmbH

Teaserbild-Quelle: Infopro Digital Schweiz GmbH

Die Baublatt-Herausgeberin Docu Media Schweiz GmbH und Bindexis, Tochtergesellschaften der internationalen Infopro Digital-Gruppe, schliessen sich zusammen und bündeln ihr Portfolio unter dem neuen Firmennamen Infopro Digital Schweiz GmbH.

Halle Soodstrasse 52 Adliswil

Quelle: Infopro Digital Schweiz GmbH

Docu Media Schweiz und Bindexis fusionieren zur Infopro Digital Schweiz GmbH.

Durch den Zusammenschluss von Docu Media Schweiz und Bindexis kann die neue Infopro Digital in der Schweiz die Stärken, das Know-how und die langjährige Erfahrung beider Unternehmen vereinen. Dadurch können Synergien besser genutzt, Überschneidungen eliminiert und ein optimiertes Angebot geschaffen werden. Der neue Name bildet das Datengeschäft prägnanter ab, repräsentiert aber ebenso das Verlags- und Medienangebot und verdeutlicht die enge Verbindung zum Mutterhaus.

Die Zusammenführung der Produktpaletten ermöglicht es der Infopro Digital in der Schweiz, die Bauwirtschaft noch effizienter und zielgerichteter mit relevanten Bauprojektdaten und vernetzter Kommunikation über die reichweitenstärksten Baufachpublikationen und die besten Architekturplattformen zu versorgen.

Die Infopro Digital richtet sich mit ihren Daten-, Media- und Marketinglösungen an die gesamte Schweizer Bauindustrie – vom Hersteller über den Handwerker bis zum Generalunternehmer und von der Immobilienwirtschaft bis zum Finanz- und Energiesektor.

Marken der Infopro Digital Schweiz GmbH

Quelle: Infopro Digital Schweiz GmbH

Die Marken der Infopro Digital Schweiz GmbH.

Mit der Lancierung von Infopro Digital erhält auch die Schweizer Baudokumentation einen neuen Namen. Unter dem Dach von «Swiss Arc» werden alle Plattformen mit Architekturpublikum zusammengefasst. Swiss Arc knüpft an die bereits etablierten Namen des Printmagazins Swiss Arc Mag, des Architekturwettbewerbs Swiss Arc Award und der Veranstaltungsreihe Swiss Arc Afterwork an. Die Online-Plattformen baudokumentation.ch und batidoc.ch treten neu unter Swiss Arc Digital mit der Webadresse swiss-arc.ch auf und die Marktforschungsstudie Architects’ Darling wird zu Swiss Arc Darling verkürzt.

Der operative Start der Infopro Digital Schweiz GmbH erfolgte Anfang Juni 2024. Das Unternehmen tritt ab dieser Woche erstmals unter dem neuen Namen am Markt auf und ist im Web unter infopro-digital.ch erreichbar. CEO der Infopro Digital in der Schweiz mit über 100 Mitarbeitenden ist Philipp Scheidegger. Die beiden Standorte in Zürich-Adliswil und Basel bleiben bestehen und es werden keine Stellen abgebaut.

«Der neue Name Infopro Digital vereint für uns alles, wofür wir stehen: Dynamische und gut recherchierte Bauobjektdaten wie auch reichweitenstarke Fachpublikationen für das Schweizer Bau- und Architekturwesen.» so Philipp Scheidegger, CEO der Infopro Digital Schweiz GmbH. (pd)

Anzeige

Firmenprofile

Fredi Stury AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.