14:06 VERSCHIEDENES

Bühnenbildaufbau mit Liebherr-Turmdrehkränen

Teaserbild-Quelle: Liebherr

Alljährlich locken die Bregenzer Festspiele unzählige Musikliebhaber an den Bodensee, zur weltweit grössten Seebühne. Das überdimensionale Bühnenbild für die diesjährige Aufführung von George Bizets "Carmen" wurde mithilfe zweier Turmdrehkräne erbaut.

Turmdrehkrane bauen das Bühnenbild für die Oper "Carmen" in Bregenz.

Quelle: Liebherr

Turmdrehkrane bauen das Bühnenbild für die Oper "Carmen" in Bregenz.


Die Kulisse bilden zwei überdimensionale Frauenhände aus je rund 190 Einzelteilen, ein Stahlgerüst sowie 59 Spielkarten, eine einzelne ist jeweils 30 Quadratmeter gross und wiegt rund 2,5 Tonnen.

Bereits im Herbst begannen die Aufbauarbeiten für das ausgefallene, 43 Meter breite und 24 Meter hohe Bühnenbild. Liebherr ist Construction Partner der Bregenzer Festspiele und wirkt seit 2000 beim Aufbau der riesigen Bühnenbilder mit. Dieses Mal kamen für die Montagearbeiten zwei Liebherr-Turmdrehkrane zum Einsatz. Der grössere Baukran „154 EC-H 6 Litronic“ war bereits Ende August 2016 unmittelbar neben der Seebühne im Wasser auf Holzpfählen montiert worden. Diese sogenannten Piloten wurden in den Grund des Bodensees gerammt und bildeten das Fundament für den Kran. Der Unterwagen des Krans wurde dann direkt auf den Piloten angebracht. Der Kran war bis Ende April im Einsatz. Mit einer Hakenhöhe von 33 Metern und 60 Metern maximaler Ausladung konnte er bis 6000 Kilogramm anheben. Unterstützt wurde er beim millimetergenauen Positionieren der Einzelteile vom dauerhaft installierten Schnelleinsatzkran „71 K“, Dieser wird seit 2000 beim Aufbau der Kulissen eingesetzt. Der Kran ist auf einem 15 mal 13 Meter grossen Ponton istalliertund kann schwimmend verschoben werden.

Premiere der Oper ist am 19. Juli, insgesamt finden bis am 20. August 28 Aufführungen statt. - Die Bergenzer Festspiele wurden erstmals1946 abgehalten. (cb/mgt)

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.