11:47 KOMMUNAL

Landquart nach einem Jahr LED zufrieden

Teaserbild-Quelle: Bild: Patrick Aeschlimann

Die Gemeinde Landquart hat vor einem Jahr als erste Schweizer Gemeinde ihre Strassenbeleuchtung flächendeckend auf LED-Lampen umgestellt (mehr dazu hier). Nun zieht sie ein positives Fazit.

Wegen Dimmung Ziel knapp verpasst

Durch die Umrüstung von 680 Leuchten sank der Stromverbrauch um 172 000 Kilowattstunden oder 52 Prozent, wie die Gemeinde mitteilte. 40 Prozent Strom wurden mit der Leuchtdioden-Technik eingespart, weitere 12 Prozent mit dem Dimmen der Lampen in der Nacht.

Damit wurde die erwartete Verbrauchsreduktion jedoch nicht ganz erreicht: Die Gemeinde rechnete mit 60 Prozent weniger Strombedarf (200 000 Kilowattstunden). Das Ziel wurde verpasst, weil die Lampen nur um 20 Prozent gedimmt wurden, wie es in der Mitteilung heisst. Wollte man das Ziel von 60 Prozent Einsparung erreichen, müsste die Nachtabsenkung 33 Prozent betragen. Dies wäre ohne Qualitätsverlust der Beleuchtung möglich, denn die heutige Nachtabsenkung ist optisch kaum feststellbar. (aes/mgt)

Anzeige

Firmenprofile

Fredi Stury AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.