08:10 KOMMUNAL

Bubentraum aus 2000 Teilen

Das Lego-Modell im Massstab 1:12,5 dürfte auf den Werkhöfen für Freude sorgen. Denn mit über 2000 Einzelteilen, die in eigens numerierten Beutel verpackt sind, ist der Unimog U400 einer der kompliziertesten Bausätze in der Lego-Firmengeschichte.

Das Modell besitzt nicht nur einen Elektromotor, sondern auch ein Pneumatik-System. Und im Gegensatz zum grossen Bruder ist der Motorblock offen, damit die grossen Buben die Kolben bei der Arbeit betrachten können. «Ich bin ein Lego-Profi, habe aber für den Zusammenbau drei Tage gebraucht», klagte ein stolzer Besitzer.

Wie gross der U400 ist und ob er sich allenfalls auch für kleine Buben eignet, sehen Sie in diesem Video. (ms)

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.