13:11 BAUSPASS

Die Sonne geht über der Baustelle des Extremely Large Telescope (ELT) auf

Teaserbild-Quelle: ESO

Ein Zeitraffer-Video der Europäischen Südsternwarte zeigt, wie die Sonne direkt hinter der riesigen Baustelle für das Extremely Large Telescope in der Atacamawüste aufgeht.

Es ist eine Baustelle der Superlative: Auf der Spitze des Cerro Armazones, in der chilenischen Atacamawüste, entsteht mit dem Extremely Large Telescop (ELT) der Europäischen Südsternwarte (ESO) das grösste Teleskop der Welt. Seine Stahlkuppel ist rund 80 Meter hoch. Nach ihrer Fertigstellung lässt sich die 6100 Tonnen schwere Konstruktion dank 36 stationären Lagern um 360 Grad drehen. (Mehr zum Bauprojekt im Artikel "Extremely Large Telescope": Eine Baustelle für ferne Galaxien vom 24. Januar 2019.)

Die ELT hat ein älteres, aber kleineres Geschwister: Das Very Large Telescope (VLT) auf dem etwa 23 Kilomrter entfernt gelegenen Cerro Paranal.  Von hier aus hat man nicht nur Sicht auf die Sterne, sondern auch auf die Baustelle. Ein kleines, eindrucksvolles Zeitraffer-Video der ESA (European Space Agency) zeigt den Sonnenaufgang hinter Kranen und halbfertiger Kuppe des ELT. 

Seltener Sonnenstand

Der Zeitpunkt der Aufnahme war günstig: Weil sich die Position des Sonnenaufgangs im Laufe des Jahres ändert, gibt es laut ESO nur ein kleines Zeitfenster, in dem die Sonne vom Paranal ausgesehen direkt hinter dem ELT aufgeht. Bei näherer Betrachtung sind übrigens auch zwei kleine Sonnenflecke erkennbar, die eigentlich alles andere als klein sind. Sie haben die Grösse ganzer Planeten, wie die ESO auf ihrer Website schreibt. (mai)

Baustelle des des Extremely Large Telescope  (ELT) in der Atacama-Wüste bei Sonnenaufgang

Quelle: ESO

Die Baustelle des des Extremely Large Telescope (ELT) in der Atacama-Wüste bei Sonnenaufgang, Ende August 2023.

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Spälti Elektro AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.