13:51 BAUPROJEKTE

Pantanal Voliere im Zoo Zürich wird ab Mai 2024 gebaut

Teaserbild-Quelle: Zoo Zürich, Region Five Media

Die Pantanal Voliere wird ab Mai 2024 gebaut. Die Rekurrenten ziehen das Urteil des Baurekursgerichts nicht weiter ans Verwaltungsgericht, wie der Zoo Zürich am Freitag mitteilte. Damit steht dem Bau nun nichts mehr im Weg.

Visualisierung Projekt Pantanal Voliere Zoo Zürich

Quelle: Zoo Zürich, Region Five Media

Visualisierung des Projekts «Pantanal Voliere», das für 2025 geplant ist.

Die Pantanal-Voliere ist Teil des Masterplans 2050 des Zoos. Die Stadt Zürich hatte eigentlich bereits 2021 die Baubewilligung für ein erstes Baugesuch erteilt. Zwei Haushalte aus der Nachbarschaft legten dagegen aber Rekurs ein, unter anderem, weil sie einen Formfehler im Zusammenhang mit der Aussteckung über das Gesuch vermuteten. 

Der Zoo gab daraufhin im April 2022 seine Entscheidung bekannt, auf die Inanspruchnahme der Baubewilligung zu verzichten und stattdessen ein neues Baugesuch einzureichen. Doch auch gegen die zweite im Juli 2022 durch die Stadt erteilte Baubewilligung ging ein Rekurs aus «einem kleinen Kreis der Nachbarschaft» ein, wie der Zoo im August mitteilte. 

Baustart für Voliere im Mai 2024 

Nun scheint der Streit beendet zu sein: Die Pantanal Voliere werde ab Mai 2024 gebaut, wie der Zoo am Freitag mitteilte. Nachdem das Baurekursgericht die Beschwerde im November abgewiesen hat, ziehen die Rekurrenten das Urteil nun nicht weiter ans Verwaltungsgericht. 

Damit steht dem Bau des Zooprojekts nichts mehr im Weg. Mit dem Entscheid der Rekurrenten werde der internationale Artenschutz gestärkt, wird Zoodirektor Severin Dressen in der Mitteilung zitiert. Der Spatenstich soll nun im Mai 2024 erfolgen. Die Eröffnung der Pantanal Voliere ist für Frühling 2028 vorgesehen. 

Lebensraum für bedrohte Vogel- und Affenarten

Die Pantanal-Voliere ist das erste von elf Projekten, die der Zoo Zürich im Rahmen eines Masterplans bis zum Jahr 2050 umsetzen will. Damit will er für bedrohte Vogel- und Affenarten einen neuen Lebensraum in einer «einzigartigen Haltungsform auf einer Fläche von rund 11'000 Quadratmetern» schaffen. 

Vögel sollen sich in der bis zu 35 Meter hohen Voliere, die einem südamerikanischen Feuchtgebiet nachempfunden ist, in Schwärmen frei bewegen können. Neben Hyazintharas und Goldenen Löwenäffchen sollen hier dereinst auch Springtamarine, Rotohraras, Rotschwanzamazone, Hokkos und weitere bedrohte Vogelarten leben. (mgt/pb)

Bauplan Pantanal Voliere Zoo Zürich

Quelle: Zoo Zürich

Bauplan zur «Pantanal Voliere» im Zoo Zürich.

Visualisierung Pantanal Voliere Zoo Zürich

Quelle: vetschpartner Landschaftsarchitekten AG

Diese Visualisierung wird bald auf der Bauinformationstafel beim Haupteingang des Zoos Zürich zu sehen sein.


Interessiert an weiteren Bauprojekten im Kanton Zürich?


Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Huber-Bautechnik AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.