12:08 BAUPROJEKTE

Liechtenstein: Hilti erweitert Hauptsitz

Teaserbild-Quelle: Visualisierung zvg

100 Millionen Franken investiert die Hilti-Gruppe in die Modernisierung ihres Hauptsitzes in Schaan FL. Die Realisierung dieses Grossprojekts schreitet voran. In den nächsten fünf Jahren kommen zu den bisherigen Neubauten zwei Bürogebäude, ein Parkhaus und ein Campus dazu.

So soll das Bürogebäude Mitte aussehen. (Visualisierung zvg)

Quelle: Visualisierung zvg

So soll das Bürogebäude Mitte aussehen.

Schon seit geraumer Zeit expandiert die Hilti-Gruppe auf ihrem Stammareal in Schaan im Fürstentum Liechtenstein. So wurde 2014 ein Innovationszentrum gebaut und ein Jahr später das Hauptverwaltungsgebäude erneuert. Wie es in einer Mitteilung heisst, soll das gross angelegte Projekt bis 2022 abgeschlossen sein. Der Bau eines Parkhauses mit 900 Parkplätzen auf der Nordseite des Geländes ist bereits angelaufen und wird Ende Jahr fertig sein. Mit ihm können Parkplätze kompensiert werden, die durch das geplante Bürogebäude Nord wegfallen werden. «Dessen Realisierung wird voraussichtlich im Herbst 2018 starten», schreibt Hilti. Auch die Vorbereitungen für das zweite Bürogebäude Mitte haben begonnen: Das Werk-Hochregallager und weitere freie Werkflächen wurden dafür rückgebaut. Die eigentlichen Bauarbeiten für das 250 Arbeitsplätze umfassende Gebäude starten Anfang nächstes Jahr. Abgerundet wird das Gesamtkonzept mit grünen Begegnungszonen.

Die Hilti-Gruppe verfolgt mit der Erweiterung ihres Hauptsitzes zwei Ziele, wie CFO Jörg Kampmeyer sagt. Einerseits solle ein attraktives Arbeitsumfeld für die Mitarbeiter geschaffen werden. «Wer sich im Büro wohlfühlt, unter effizienten Rahmenbedingungen arbeiten kann, Raum für Ideen hat und auch einmal eine kreative Pause in schöner Umgebung verbringt, ist sicher noch motivierter bei der Arbeit.» Andererseits sollen die Investitionen den Hauptsitz auch räumlich «zu einer repräsentativen, globalen Konzernzentrale» machen, heisst es im Communiqué. Kampmeyer: «Das Raumkonzept für die beiden neuen Bürogebäude wurde nach modernsten Erkenntnissen entwickelt und entspricht auch den digitalen Anforderungen an die Arbeitsplätze der Zukunft. Damit verschaffen wir uns einen weiteren Wettbewerbsvorteil.» (mt/pd)

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.