14:12 BAUPROJEKTE

Leutschenbach-Quartier in Zürich erhält 80 Meter hohen Wohnturm

Teaserbild-Quelle: zVg Artisa Group

In den nächsten drei Jahren entsteht im Leutschenbach-Quartier in Zürich ein 80 Meter hoher Wohnturm. Rund 140 Wohnungen, ein Restaurant und Gewerbeflächen sind darin vorgesehen. Das Projekt wird von der Eiffage Suisse als Totalunternehmerin realisiert.

Der «Artisa Tower» entsteht im Norden von Zürich im Leutschenbach-Quartier und soll bis April 2023 fertiggestellt sein. Das 80 Meter hohe Wohnhochhaus wurde von der Artisa Group entwickelt und wird von Eiffage Suisse als Totalunternehmerin realisiert. Mit dem Bau soll eine «dem Zürcher Richtplan 2040 angemessene Wohnlösung» erstellt werden, wie Eiffage Suisse am Dienstag mitteilte. Daneben soll auch eine Parkanlage mit einer Fläche von mehr als 2‘500 Quadratmetern entstehen. 

Tower mit 26 Stockwerken

Der Tower wird auf einer Grundstücksfläche von rund 3‘921 Quadratmetern gebaut und 26 Geschosse aufweisen. Im Erdgeschoss sollen Laden- und Gewerbeflächen entstehen. Ergänzt wird das Hochhaus gemäss Mitteilung im Süden mit einem fünfgeschossigen und im Norden mit einem zweigeschossigen Sockelbau. Daneben soll auch eine Tiefgarage mit rund 127 Autoparkplätzen sowie 280 Abstellplätzen für leichte Zweiräder und sieben Motorradabstellplätzen entstehen. 

Im Artisa Tower sollen rund 140 Wohnungen Platz finden. 52 davon werden nach dem von der Immobiliengruppe selbst entwickelten «City Pop Konzept» realisiert. Dabei handelt es sich jeweils um komplett möblierte und ausgestattete Studios mit einer Grösse von 21 bis 60 Quadratmetern, die für Zeiträume zwischen 4 und 52 Wochen gebucht werden können. (mgt/pb)

Visualisierung Artisa-Tower in Zürich

Quelle: zVg Artisa Group

Der «Artisa Tower» soll bis 2023 fertiggestellt sein und rund 140 Wohnungen beinhalten.

Anzeige

Dossier

Spannendes aus den Baublatt-Printausgaben
© Baublatt

Spannendes aus den Baublatt-Printausgaben

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.