09:07 BAUPROJEKTE

Grossüberbauung «The Circle»: Der Kreis ist geschlossen

Autoren: Ben Kron (bk)
Teaserbild-Quelle: Ben Kron

Knapp fünf Jahre nach Baubeginn ist die Überbauung «The Circle» am Flughafen Zürich fertig. Das grösste Hochbauprojekt der Schweiz eröffnet bis Herbst die letzten Gebäude.

Der neue Nachbar des Flughafens Zürich sieht spektakulär aus und stellt ein Bauprojekt der Superlative dar. «The Circle», ein Werk des japanischen Stararchitekten Riken Yamamoto, bietet auf 30 000 Quadratmetern Baugrund das Sechsfache an Nettonutzfläche, für zwei Hotels, Büros, Wohnungen, Ladengeschäfte, eine Mehrzweckhalle und sogar ein Gesundheitszentrum des Unispitals.

Grösstes Hochbau-Projekt der Schweiz

Das 2015 begonnene Projekt, mit einer Bausumme von rund einer Milliarde Franken das grösste Hochbauvorhaben der Schweiz, kann mit zahlreichen beeindruckenden Zahlen aufwarten: So beträgt das Bauvolumen des Circle rund eine Million Kubikmeter, bis zu 20 Turmdrehkräne waren gleichzeitig im Einsatz, 84  000 Quadratmeter Glasfassaden wurden montiert, der Komplex steht auf 1340 Pfählen und wird getragen von 15 500 Betonstützen. Erschlossen werden die Bauten von 89 Liften und 40 Treppenhäusern, und gehalten von 16,5 Kilometern Vorspannkabeln. Und um den Boden optimal zu nutzen, hat der neu bis zehn Stockwerke hohe Komplex eine Auskragung von bis zu 13,5 Metern über die Kantonsstrasse.

Stählerne Schutzwand

Um diese Kantonsstrasse zu schützen, wurde eine ihrerseits spektakulär auskragende, stählerne Schutzwand errichtet, eine Massanfertigung aus bis zu 42 Meter langen und 72 Tonnen schweren Stahlstützen. Diese Elemente wurden nach Fertigstellung des Rohbaus in einer Nachtaktion von riesigen Pneukränen herausgehoben. Danach machten sich bis zu 2000 Bauarbeiter an den Endspurt, um den Circle diesen Herbst termingerecht fertig zu stellen.

Erste Mieter sind aber bereits in den Neubau eingezogen: Den Anfang machte die Flughafen Zürich AG, die ihren Hauptsitz mit 600 Mitarbeitenden kürzlich in die neuen Räumlichkeiten verlegt hat.

Sonderausgabe zur Flughafenregion

Die FRZ Flughafenregion Zürich veröffentlicht im August gemeinsam mit dem Baublatt eine Sonderausgabe. InFachbeiträgen werden unter anderem laufende oder geplante Projekte vorgestellt und die aktuelle Situation der Region beleuchtet. Alle Beiträge sowie weitere Hintergrundartikel zum Thema werden in unserem Dossier «Die Flughafenregion im Fokus» gesammelt.

Autoren

Anzeige

Dossier

Die Flughafenregion im Fokus

Die Flughafenregion im Fokus

Die Flughafenregion Zürich (FRZ) veröffentlicht im August gemeinsam mit dem Baublatt eine Sonderausgabe. In diesem Dossier werden alle damit verbundenen Fachbeiträge sowie weitere Hintergrundartikel zum Thema gesammelt. Die Ausgabe stellt neben anderem laufende oder geplante Projekte vor und beleuchtet die aktuelle Situation der Region.