13:02 BAUPRAXIS

Bauforschung: «Es gibt brachliegendes Potenzial»

«Es gibt brachliegendes Potenzial» Mit rund 90 Millionen Franken unterstützte die Förderagentur für Innovation (KTI) im letzten Jahr Forschungs- und Entwicklungsprojekte, die Unternehmen zusammen mit Hochschulen durchführen. Nur ein geringer Teil der Fördermittel floss in Projekte aus der Bauwirtschaft. Die Branche könnte stärker von der Innovationsförderung profitieren. Dies sagt auch der stellvertretende Leiter der KTI, Thomas Bachofner.

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.