15:03 BAUMARKT

Peikko Schweiz AG: Atlant-Verbundstützen ergänzen Produktpalette

Teaserbild-Quelle: Peikko Schweiz AG

Die architektonischen Anforderungen an die Abmessungen von Stützen steigen, insbesondere in Bürobauten und mehrgeschossigen Gebäuden. Peikko hat deshalb die Produktrechte an den in der Schweiz entwickelten Atlant-Verbundstützen erworben. Die zertifizierten Verbundstützen ermöglichen im Vergleich zu den auf dem Eurocode basierenden Standard-Verbundstützen eine schlankere Bauweise.

Quelle: Peikko Schweiz AG

Das Unternehmen erhofft sich dadurch, den Erfolg der bewährten Deltabeam- Frames insbesondere in Österreich und der Schweiz weiter ausbauen zu können. «Wir glauben, dass wir durch die Kombination unserer Deltabeam-Verbundträger mit Atlant-Verbundstützen ein noch attraktiveres Angebot an Slim-Floor-Konstruktionen schaffen», erklärt Topi Paananen, CEO der Peikko Group Corporation.

Die Atlant-Produktrechte wurden durch die Insolvenzverwaltung der Firma Tuchschmid AG aus Frauenfeld verkauft. Peikko kooperiert bereits seit 2010 mit dem Unternehmen. Der Erwerb der Produktrechte umfasste die technische Dokumentation, Zertifikate, eingetragene Marken und das Bemessungskonzept. Gleichzeitig stellt Peikko ehemalige Mitarbeiter der Tuchschmid AG ein und eröffnet im Frühjahr in Frauenfeld ein neues Büro der Peikko Schweiz AG.

079 489 02 02
www.peikko.ch

Anzeige

Dossier

Interview-Serie «Chefsache»
© fill / pixabay.com / public domain ähnlich

Interview-Serie «Chefsache»

In der Interview-Serie «Chefsache» nehmen bekannte Exponenten der Bauwirtschaft in loser Folge Stellung zu Fragen rund um das Thema Führung. Alle Teilnehmer erhalten die gleichen 20 Fragen, von denen sie zwölf auswählen und schriftlich beantworten können.

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.