08:10 BAUMARKT

Neue «ProCore18V»-Serie für Profis

Teaserbild-Quelle: Robert Bosch AG

Bosch hat die «ProCore18V»-Akkus für Profis weiterentwickelt und bietet mit «ProCore18V» 4.0, 8.0 und 12.0 Ah die kompaktesten Hochleistungs-Akkus mit 18 Volt auf dem Markt.

Quelle: Robert Bosch AG

Die Kombination aus neuer Zellgeneration mit höherer Kapazität und Akku-Design mit verbesserter «Cool­Pack»-Technologie ermöglicht eine sehr kompakte Bauweise bei höherer Stromabgabe. So bietet der «ProCore18V 8,0 Ah» rund 90 Prozent mehr Leistung als herkömmliche 18 Volt-Akkus. Darüber hinaus bietet Bosch mit dem «GAL 18V-160 C Professional» das schnellste und weltweit erste vernetzte Ladegerät für 18-Volt-Akkus.

Leistungsstärke, lange Lebensdauer, Kompatibilität zum bestehenden Programm – diese Akku-Merkmale erleichtern den täglichen Einsatz und stehen bei den neuen «ProCore18V»-Akkus im Vordergrund. Sie bieten für jede Anwendung die optimale Grösse.Der «Compact»-Akku «ProCore18V 4.0 Ah» ist dank neuer Zellen mit höherer Kapazität einlagig aufgebaut. Er ist dadurch wesentlich kleiner und leichter als der zweilagige Standard-Akku mit 4,0 Ah, bietet aber dieselbe Leistung. Für ein breiteres Anwendungsspektrum bis hin zu leistungsintensiveren Aufgaben steht der «Performance»-Akku «ProCore18V 8.0 Ah». Für besonders intensive Anwendungen mit Akku-Bohrhämmern, -Winkelschleifern oder -Kreissägen gibt es den «Endurance»-Akku «Procore18V 12.0 Ah».

0844 44 44 41
www.bosch-pt.ch

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.