15:09 BAUMARKT

Juice Technology AG: Wandladestationen für Elektroautos

Teaserbild-Quelle: Juice Technology AG

Normkonform, zukunftssicher, einfach und schnell zu installieren, unendlich skalierbar und problemlos zu vernetzen – diese Eigenschaften sollte die ideale Ladeinfrastruktur für Elektroautos besitzen. Genau solche Lösungen bietet die Juice Technology AG.

Juice Charger 2

Quelle: Juice Technology AG

Juice Charger 2.

Hard- und Software sind bis ins kleinste Detail durchdacht: Das strahlwasser- und staubdichte Gehäuse aus Edelstahl wirkt im Gegensatz zu Versionen aus Plastik brandhemmend. Die stabilen Kabel, Stecker und die zukunftssichere Software sind langlebig, die Investition in den «Juice Charger 2» somit langfristig und nachhaltig. Zusätzliche Sicherheit bietet die ebenfalls bereits integrierte Wechsel- und Gleichstromfehlererkennung.

Fachkräfte benötigen für die Installation kein separates Zertifikat, das sie im Rahmen zeitaufwendiger Schulungen erhalten. Die Anbringung des «Juice Charger 2» kann einfach und problemlos durch jeden Installateur erfolgen. Die Bedienung der «Wallbox» erfolgt ebenfalls kinderleicht über die Benutzeroberfläche des hochauflösenden Touch-Displays, was die Kon-
figuration und Inbetriebnahme erheblich vereinfacht.

Dank des geeichten Stromzählers ist zudem eine saubere Abrechnung möglich, was insbesondere beim öffentlichen Einsatz Voraussetzung ist. Die Freischaltung und Abrechnung ist sowohl über RFID, NFC, E-Mail, App und Nummernschilderkennung als auch direkt und unkompliziert via Kreditkarte möglich. Über das Lade- und Lastmanagementsystem Smart Juice ist ausserdem eine zentrale Steuerung aller damit verbundenen Ladestationen einfach via App oder Browser möglich.

Tel. 041 510 02 19
www.juice-world.com/juice-charger

Anzeige

Dossier

Die Flughafenregion im Fokus

Die Flughafenregion im Fokus

Die Flughafenregion Zürich (FRZ) veröffentlicht im August gemeinsam mit dem Baublatt eine Sonderausgabe. In diesem Dossier werden alle damit verbundenen Fachbeiträge sowie weitere Hintergrundartikel zum Thema gesammelt. Die Ausgabe stellt neben anderem laufende oder geplante Projekte vor und beleuchtet die aktuelle Situation der Region.

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.