13:03 BAUBRANCHE

Tourismusprojekt Andermatt: Umweltverbände verzichten auf Einsprachen

Das geplante Tourismusresort in Andermatt stösst nur auf geringen Widerstand. Gegen den Teilzonenplan sind drei private Einsprachen eingegangen. Die Umwelt- und Heimatschützer akzeptieren trotz Vorbehalten die Pläne. Am 19. Februar ist die Einsprachefrist gegen den Teilzonenplan Tourismusresort Andermatt abgelaufen. Pro Natura, VCS, WWF, Mountain Wilderness, der Heimatschutz und die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz haben von einer Einsprache abgesehen, wie aus einer gemeinsamen Mitteilung hervorgeht. Die Gemeinderäte

Anzeige

Dossier

Besondere Orte

Besondere Orte

Ob schwimmende Bücher, Schlumpfhausen oder die Geschichte eines Pöstlers, der sich einen Palast baut. In der Serie «Besondere Orte» stellen wir in loser Folge spektakuläre oder besonders bemerkenswerte Plätze, Bauten und Geschichten auf der ganzen Welt vor.

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.