14:09 BAUBRANCHE

Baustellenspektakel: Überdeckung der Stadtautobahn von St. Gallen gestartet

Teaserbild-Quelle: Michael Huwiler, foto-huwi.ch

Die Überdeckung der Stadtautobahn von St. Gallen hat begonnen. Seit Montagnacht laufen die Arbeiten, Baufachleute montieren bis 26. Oktober 186 Spannbetonträger über der Fahrbahn. Eine wichtige Rolle spielt der grösste Raupenkran der Schweiz.

Damit die neue Halle 1 der Olma Messen St.Gallen östlich des bestehenden Messeareals auf einem 33’000 Quadratmeter grossen Baufeld errichtet werden kann, muss das Messegelände erweitert werden. Zudem ist eine Überdeckung der Stadtautobahn im Bereich des Tunnelportals Rosenberg Ost notwendig; Sie verlängert den Tunnel Rosenberg um rund 180 Meter. Dazu werden während rund eines Monats, von der Nacht auf vergangenen Monat bis 26. Oktober,  186 bis zu 65 Tonnen schwere Spannbetonträger versetzt. Während dieser Zeit ist die Autobahn jeweils in einer Fahrtrichtung von 22 bis 5 Uhr gesperrt.

Spannbetonträger „minutengenau“ geliefert

Die in Süddeutschland produzierten Spannbetonträger werden laut Medienmitteilung der Olma Messen Nacht für Nacht „minutengenau“ geliefert, sobald die Autobahn gesperrt ist. Zudem sorgt grösste Raupenkran der Schweiz, der LR-11000, dafür dass auf der Baustelle effizient gearbeitet werden kann: Dank dem Koloss und seinem bis zu 144 Meter langen Ausleger können die Baufachleute die Spannbetonträger von einer festen Position aus oberhalb der Autobahn platzieren.

„Wir haben auch die Option geprüft, jede Nacht einen kleineren Kran auf der Autobahn aufzubauen. Dessen Auf- und Abbau hätte allerdings zu viel Zeit in Anspruch genommen und somit die Zeitfenster für die Montage der Spannbetonträger verkürzt“, erklärt Oskar Seger, Chefbauleiter Überdeckung Rosenberg Ost - ÜRO. „Mit dieser Methode wären deutlich mehr Autobahnsperrungen nötig gewesen.“

Schneller Aufbau des Krans

Nachdem der Kran mit 40 Sattelschleppern angeliefert worden war, wurde er während rund vier Tagen aufgebaut. „Beim Aufbau des Krans lagen wir vor dem Zeitplan“, sagt Seeger. Auch die Montage der ersten Träger habe wegen der guten Vorbereitung kaum Probleme bereitet. „In den kommenden Nächten werden wir uns noch besser einspielen. Dann können wir bei guter Witterung pro Nacht acht Träger montieren.“ (mai)


Montage der Spannbetonträger

Quelle: Michael Huwiler, foto-huwi.ch

Impressionen von Baustelle der Überdeckung der Stadtautobahn von St. Gallen. Montage der Spannbetonträger.

Montage der Spannbetonträger.

Quelle: Michael Huwiler, foto-huwi.ch

Impressionen von Baustelle der Überdeckung der Stadtautobahn von St. Gallen. Montage der Spannbetonträger.

Montage der Spannbetonträger

Quelle: Michael Huwiler, foto-huwi.ch

Impressionen von Baustelle der Überdeckung der Stadtautobahn von St. Gallen. Montage der Spannbetonträger. Michael Huwiler, foto-huwi.ch

Montage der Spannbetonträger.

Quelle: Michael Huwiler, foto-huwi.ch

Impressionen von Baustelle der Überdeckung der Stadtautobahn von St. Gallen. Montage der Spannbetonträger.

Montage der Spannbetonträger

Quelle: Michael Huwiler, foto-huwi.ch

Impressionen von Baustelle der Überdeckung der Stadtautobahn von St. Gallen. Montage der Spannbetonträger.

Montage der Spannbetonträger.

Quelle: Michael Huwiler, foto-huwi.ch

Impressionen von Baustelle der Überdeckung der Stadtautobahn von St. Gallen. Montage der Spannbetonträger.

Montage der Spannbetonträger

Quelle: Michael Huwiler, foto-huwi.ch

Impressionen von Baustelle der Überdeckung der Stadtautobahn von St. Gallen. Montage der Spannbetonträger.

Montage der Spannbetonträger.

Quelle: Michael Huwiler, foto-huwi.ch

Impressionen von Baustelle der Überdeckung der Stadtautobahn von St. Gallen. Montage der Spannbetonträger.

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.