13:47 BAUBRANCHE

Sika-Präsident Paul Hälg übergibt im Frühling an Thierry Vanlancker

Teaserbild-Quelle: zvg, Sika

Der Sika-Verwaltungsratspräsident Paul Hälg tritt ab. Nachdem er die Entwicklung des Zuger Baustoffkonzerns während Jahren geprägt und durch die schwierige Phase geführt hat, als Sika vom französischen Baustoffriesen Saint-Gobain bedrängt wurde. Nachfolger ist Thierry Vanlancker, früherer CEO von Akzo Nobel.

Hälg habe sich entschieden, einer "neuen Ära" den Weg frei machen, heisst es in der Medienmitteilung des Unternehmens. Als Nachfolger wird an der nächsten Generalversammlung von Ende März Thierry Vanlancker vorgeschlagen. Der frühere CEO des niederländischen Farben- und Lackherstellers Akzo Nobel gehört seit 2019 dem Gremium an.

 Unter Paul Hälg war Sika zum Grosskonzern aufgestiegen. Hälg übernahm das Präsidium im Jahr 2012. Damals erwirtschaftete Sika einen Umsatz von knapp 5 Milliarden Franken, im Jahr 2022 waren es über 10 Milliarden. Die beiden Milliardenübernahmen des französischen Mörtelherstellers Parex im Jahr 2019 und zuletzt des deutschen Bauchemieunternehmens MBCC halfen da mit.

 Einen grossen Effort leistete Hälg kurz nach seiner Wahl zum Präsidenten als der Konzern gemäss den Plänen der damaligen Besitzerfamilie Burkard an Saint-Gobain hätte gehen sollen. Nach Machtkämpfen und einem langjährigen Rechtsstreit blieb Sika schlussendlich eigenständig. 

Stuhlwechsel im Management

 Am Freitag machte Sika noch vor dem Kapitalmarkttag vom 3. Oktober, an dem die neue Wachstumsstrategie vorgestellt wird, eine Rotation im Top-Management bekannt. So wird ab Oktober der heutige Regionalleiter Americas, Christoph Ganz, zum Leiter der grössten Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA). Ivo Schädler, der bislang Leiter der EMEA-Region war, übernimmt die Funktion des Leiters Construction. Philippe Jost, derzeit Leiter Construction, wird zum Regionalleiter Asien/Pazifik ernannt und sein Vorgänger Mike Campion übernimmt die Region Americas. Damit rücken alle vier Manager einen Stuhl im Kreis herum nach rechts. (awp/sda/mai)

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Trimble Schweiz GmbH

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.