13:21 BAUBRANCHE

Schweizer Zementindustrie: Lieferungen im ersten Quartal angestiegen

Teaserbild-Quelle: Livioandronico2013, Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Wikimedia.org

Die Zementlieferungen der schweizerischen Zementindustrie sind im Vergleich zum ersten Quartal 2018 gesamthaft um 4.8 Prozent angestiegen.

Pantheon

Quelle: Livioandronico2013, Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Wikimedia.org

Die Kuppel des Pantheons in Rom besteht aus einem Vorläufer des Zements, opus caementitium. (Symbolbild)

Die Cemsuisse erklärt den Anstieg damit, dass Lieferungen von CO2-ärmeren CEM II-Zemente zugenommen haben (6,8 Prozent). Der Anteil der CEM I-Zemente an den gesamten Lieferungen hat sich derweil weiter um 7,9 Prozent reduziert. Zu beachten ist, dass das erste Quartal 2018 insgesamt von einem Rückgang der Lieferungen von 2.2 Prozent geprägt gewesen ist. Dies laut Cemsuisse unter anderem wegen einer damals längeren Kälteperiode.

Bei den Lieferungen waren jene per Bahn rückläufig: Sie erfolgten im ersten Quartal dieses Jahres je hälftig auf der Strasse und auf der Schiene. Der grösste Anteil (72.6 Prozent) ging an Transportbetonwerke, rund ein Fünftel der an Ortbetonanlagen von Grossbaustellen. Den geringsten Anteil machten Lieferungan an Produzenten von Betonwaren aus, mit lediglich 5.7 Prozent. (mai/mgt)

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Stiftung Campus Sursee

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.