14:10 BAUBRANCHE

Schwächerer Wohnbau bringt erwünschte Abkühlung

Die Zahl der Baugesuche liegt seit dem Februar unter dem Niveau des Vorjahres (Vorjahr: –11,5 %; Vormonat: +0.9 %). Dabei kam der Zweitwohnungseffekt im September besonders stark zum Tragen: In Graubünden brachen die Baugesuche um 54,1 % ein, im Wallis um 35,9 %, im Tessin um 29,6 % und im Kanton Bern um 10,1 %. Dies nachdem die überraschende Annahme der Zweitwohnungsinitiative am 11. März 2012 bis Ende 2012 eine Flut von Gesuchen für Ferienwohnungen ausgelöst hatte. Der September 2013 z..

Anzeige

Dossier

Das Corona-Virus und die Baubranche

Das Corona-Virus und die Baubranche

Das Corona-Virus hat die Schweiz fest im Griff. Das Thema ist allgegenwärtig, kaum jemand kommt daran vorbei. Auch nicht die Baubranche. In diesem Dossier sammeln wir alle wichtigen baurelevanten Meldungen: Von Baustellenschliessungen, über wirtschaftliche Prognosen bis hin zu ausführlichen Hintergrund-Artikeln zu rechtlichen Auswirkungen für Baufirmen.

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.