09:10 BAUBRANCHE

Nachwuchsförderung

Teaserbild-Quelle: zvg

Auf den Baustellen mangelt es an qualifizierten Fachkräften. Höchste Zeit, etwas zu unternehmen! Zum Beispiel mit der konsequenten Förderung von Kleinkindern im Umgang mit Werkzeug und Baumaterial. Diese Häkelobjekte sind perfekt: absolut ungefährlich und erst noch hübsch.

Früh übt sich, wer ein Meister werden will. Und von diesen kann es auf den Schweizer Baustellen durchaus noch einige brauchen. Warum also nicht klein Hänschen eine Bohrmaschine oder eine Motorsäge ins Bettchen legen? Dann kann er sich mit tapsigem Händchen üben im Dübeln und Sägen. Alles ganz gefahrenlos natürlich, schliesslich sind die Objekte aus der Serie Mini Mechanics gehäkelt aus 100 Prozent Baumwolle. Gefüllt sind sie mit Polyesterfaser, so können die Werkzeuge sogar in der Waschmaschine gereinigt werden.

Die Kuschelobjekte stammen vom deutschen Label Donkey Products. Neben Objekten von Kindern sind auch lustige Dinge für Mama und Papa zu finden. Zum Beispiel einen Adventskranz aus Stacheldraht oder eine Seife in Pistolenform... Hinter Donkey Products steckt Flobo Berger, dier die Firma vor 12 Jahren gegründet hat. Alle Objekte werden in Deutschland entworfen und können im Online-Shop bestellt werden. Die Bohrmaschine und die Motorsäge sind für 24.50 Euro zu haben. (ka)

www.donkey-products.com

Anzeige

Dossier

Spannendes aus den Baublatt-Printausgaben
© Baublatt

Spannendes aus den Baublatt-Printausgaben

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.