17:08 BAUBRANCHE

Meier Tobler hat gegen Vorschriften verstossen

Teaserbild-Quelle: Free-Photos, pixabay, gemeinfrei

Bei der Schweizer Heizungs- und Lüftungstechnikfirma Meier Tobler hat die Regulierungsstelle der Schweizer Börse SIX einen Verstoss gegen die Rechnungslegungsvorschriften festgestellt. Der Industriekonzern wird den Fehler korrigieren und als Wiedergutmachung einen kleinen Betrag an eine Stiftung zahlen.

Dabei geht es konkret es um den Jahresabschluss 2017 von Meier Tobler. Der festgestellte Mangel bezieht sich laut Mitteilung der SIX-Behörde vom Freitag auf die Behandlung von Warenlageraufwertungen im Rahmen der Akquisition der Firma Tobler Haustechnik: Sie sind als ausserordentlicher Aufwand erfasst worden. Dies entspreche nicht den Vorgaben des Rechnungslegungsstandard Swiss GAAP FER. Auf das Konzernergebnis hatte der Fehler aber keinen Einfluss.

Wie die Regulierungsstelle weiter mitteilt, hat sie sich mit Meier Tobler geeinigt. Diese wird im Rahmen der Einigung den Fehler im Halbjahres- und Jahresabschluss 2018 korrigieren und 27'000 Franken an die Stiftung für Fachempfehlungen zur Rechnungslegung zahlen. (sda/mai)

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

KFN Kalkfabrik Netstal AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.