12:56 BAUBRANCHE

Keine Beschwerden gegen Thuner Stadion-Projekt

Teaserbild-Quelle: zvg

Das neue Thuner Stadion kann definitiv gebaut werden. Gegen die im Oktober erteilte Baubewilligung sind keine Beschwerden erhoben worden.

Die Baubewilligung ist echtskräftig, wie der stellvertretende Regierungsstatthalter von Thun, Stephan Zingg auf Anfrage erklärte. Geplant ist ein neues Stadion für 10'000 Zuschauer inklusive eines Einkaufszentrums sowie eines und Baufachmarkts. Die Kosten werden auf rund 170 Millionen Franken veranschlagt. Läuft alles nach Plan, wird das neue Stadion im Sommer 2011 eröffnet. - Es ersetzt das veraltete Lachen-Stadion am See. (sda)

Anzeige

Firmenprofile

LST Swiss AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.