10:04 BAUBRANCHE

Höchstes Gebäude der Welt in Schweizer Hand

Teaserbild-Quelle: flickr/joi

Die Zürcher Immobilienfirma Avireal ist künftig für den technischen Unterhalt des höchsten Gebäudes der Welt zuständig: Der prestigeträchtige Auftrag für die Wartung des Burj Khalifa in Dubai hat einen Wert von rund 20 Millionen Franken verteilt über drei Jahre, wie Avireal am Mittwoch mitteilte.

flickr/joi

Quelle: flickr/joi

Skyline in Dubai mit dem Burj Dubai bzw dem "Burj Khalifa"

Avireal wird beim 828 Meter hohen Turm die Wartung der Hoch-, Mittel- und Niederspannungsanlagen, sämtlicher Kälte- und Klimaanlagen, Sanitäreinrichtungen, Gebäudeleitsysteme sowie der Solar- und Lüftungsanlagen übernehmen. Um den Auftrag hatten sich über ein Dutzend weltweit führende Facility-Management-Dienstleister beworben.

Insgesamt werden dafür rund 130 Mitarbeitende von Avireal eingesetzt. Der Auftrag wird gemeinsam mit dem Facility-Management-Unternehmen Cofely Besix ausgeführt. Avireal, welche früher zur Swissair gehörte, beschäftigt im Emirat Dubai insgesamt 1500 Mitarbeitende. Um den Auftrag hatten sich über ein Dutzend weltweit führende Facility-Management-Dienstleister beworben. (sda/wa)

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.