14:10 BAUBRANCHE

Häuser statt Häuschen

Weil Wohnraum in Genf knapp ist und die Mieten teuer sind, zieht es viele Einwohner in den Kanton Waadt oder nach Frankreich. Obwohl Genf die am dichtesten bebaute Stadt der Schweiz ist, soll sie weiter verdichtet werden. Was dies für die Praxis heisst, weiss Isabel Girault, die Direktorin des Genfer Amts für Raumentwicklung und Städtebau des Kantons Genf. Im Interview in der Publikation «forum raumtentwicklung» des Bundesamts für Raumentwicklung (ARE) zeigt sie die Schwierigkeiten auf. D..

Anzeige

Dossier

Das Corona-Virus und die Baubranche

Das Corona-Virus und die Baubranche

Das Corona-Virus hat die Schweiz fest im Griff. Das Thema ist allgegenwärtig, kaum jemand kommt daran vorbei. Auch nicht die Baubranche. In diesem Dossier sammeln wir alle wichtigen baurelevanten Meldungen: Von Baustellenschliessungen, über wirtschaftliche Prognosen bis hin zu ausführlichen Hintergrund-Artikeln zu rechtlichen Auswirkungen für Baufirmen.

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.