16:04 BAUBRANCHE

Édith Piafs provenzalisches Mas sucht Käufer

Teaserbild-Quelle: TopTenRealEstate Deals.com

Die letzten vierzehn Jahre ihres Lebens verbrachte Édith Piaf in der Nähe von Grasse, in einem verwinkelten, gross angelegten provenzalischen Bauernhaus. Seit Neuestem steht das Mas „Le Pirettes“ zum Verkauf.

Allerdings erzählen lediglich der Garten und das Haus an sich noch von der 1963 verstorbenen französischen Chanson-Legende. Obwohl das Gebäude über grosszügige Wohnräume verfügt und über insgesamt sieben Schlafzimmer, verbrachte Piaf viel Zeit unter der Eiche im Garten, wo sie die Ruhe und Stille genoss. Trotz der Grösse des Hauses wohnte sie vor allem im kleinsten der Schlafzimmer. Sie litt in ihren letzten Jahren unter den Folgen ihres teils von Alkohol- und Drogenmissbrauch gezeichneten tragischen Lebens, und zuletzt an einer unheilbaren Krebserkrankung.

Wie das US-Immobilienunternehmen „TopTenRealEstate Deals.com“ mitteilt, haben die aktuellen Besitzer das Haus in ertser Linie für Hochzeiten und andere grosse Familienanlässe genutzt, das Haus restauriert und im „provenzalischen Stil“ eingerichtet. (mai)

Mehr Bilder sehen Sie hier: www.toptenrealestatedeals.com/homes/weekly-ten-best-home-deals/2015/4-14-2015/

"Les Pirettes" ist von einem üppigen Garten umgeben.  (TopTenRealEstate Deals.com)

Quelle: TopTenRealEstate Deals.com

"Les Pirettes" ist von einem üppigen Garten umgeben.

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© Silva Maier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.