14:09 BAUBRANCHE

Die Eleganz der Betonträger

on aussen erinnert der Palazzetto dello Sport in Rom an ein rundes Zelt. Lang gezogene, geschwungene Betonpfeiler tragen ein kuppelförmiges Dach. Von innen wirkt es wie ein endloses Flechtwerk oder ein überdimensioniertes Mandala. Entworfen hat den «kleinen Sportpalast» der Italiener Pier Luigi Nervi (1891–1979) für die Olympischen Spiele von 1960. Nervi zählt zu den herausragenden Ingenieuren des 20. Jahrhunderts. Bis heute faszinieren seine Bauten durch ihre Eleganz und ihre Origi16...

Anzeige

Dossier

Besondere Orte

Besondere Orte

Ob schwimmende Bücher, Schlumpfhausen oder die Geschichte eines Pöstlers, der sich einen Palast baut. In der Serie «Besondere Orte» stellen wir in loser Folge spektakuläre oder besonders bemerkenswerte Plätze, Bauten und Geschichten auf der ganzen Welt vor.

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.