11:10 BAUBRANCHE

Dicht- und Klebstoffe aus Übersee

Sika kauft die US-Bauzulieferin May National Associates. Die Übernahme des Unternehmens festige Sikas Stellung im Geschäft mit Dicht- und Klebstoffen, teilte das Zuger Unternehmen mit. Vor allem das Angebot der Silikondichtungen für den Solaranlagen- und Fassadenbau, zwei nordamerikanischen Wachstumsmärkten, soll erweitert werden.

Als führende Produzentin von Silikon- und Polyurethanprodukten beliefere May National die Bau- und Fertigungsindustrie sowie den Handel mit Materialien, die zum Abdichten und Verkleben eingesetzt werden, heisst es in der Mitteilung weiter. May National in Lakewood, New Jersey, erzielt mit 60 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 20 Millionen US-Dollar.

Die 1984 gegründete May National produziert und vermarktet eine breite Produktpalette von Dicht- und Klebstoffen aus Silikon, Polyurethan, Hybrid- und Acrylstoffen. Laut Sika dürfte sich mit der Einführung der Silikontechnologien die Position des in Nordamerika gut etablierten Unternehmens weiter verbessern. - May National wird unter ihrer derzeitigen Geschäftsleitung als Tochterunternehmen weitergeführt. (mai/mgt)

Anzeige

Dossier

Die Flughafenregion Zürich im Fokus
© ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Zaugg, Paul / CC BY-SA 4.0

Die Flughafenregion Zürich im Fokus

Die Flughafenregion Zürich (FRZ) veröffentlicht im August gemeinsam mit dem Baublatt eine Sonderausgabe. In diesem Dossier werden alle damit verbundenen Fachbeiträge gesammelt. Die Ausgabe stellt nebst anderem laufende oder geplante Projekte vor und beleuchtet die aktuelle Situation der Region.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.