14:08 BAUBRANCHE

Denkmal für Costa-Concordia-Unglück: Ein «Leuchtturm» aus schimmernden Stäben

Ein «Leuchtturm» aus schimmernden Stäben I m Frühjahr 2012 rammte die Costa Concordia einen Felsen vor der toskanischen Insel Giglio und kenterte. Bei dem Unglück starben 32 Menschen. Die Bergung des Kreuzfahrtsschiffs war wegen seiner extremen Schräglage sehr komplex und zog sich knapp zweieinhalb Jahre hin. Nun soll mit einem Leuchtturm der ­Opfer gedacht werden. Das schlägt die internationale Wettbewerbsplattform matterbetter.com vor, die dazu einenoffenen Ideenwettbewerb ausgeschrieben hatte..

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© Silva Maier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.