20:05 BAUBRANCHE

Das „baublatt“ auf Facebook

Tauschen Sie sich mit Geschäftspartnern, Branchenprofis, Freunden und Bekannten über unsere Artikel aus, erfahren Sie mehr über baublatt: Das führende Medium der Schweizer Baubranche finden Sie auch auf Facebook. Tragen Sie sich jetzt als Fan ein!

Hier geht es zu Facebook: facebook.com/baublatt

Was ist Facebook? Was macht baublatt auf Facebook?

Die weltgrößte Community im Internet: Hier vernetzen sich Freunde und Bekannte aus aller Welt, tauschen sich mit kurzen Status-Updates aus, empfehlen sich Videos und Artikel, chatten, schicken sich Nachrichten und vieles mehr. Die Anmeldung und Nutzung von Facebook ist kostenlos. Sie finden unsere Seite auf Facebook unter facebook.com/baublatt. Sie müssen kein Mitglied der Community sein, um sich dort umzusehen. Teilen und diskutieren Sie unsere interessantesten Artikel mit Ihren Freunden, Geschäftspartnern oder anderen Profis aus der Baubranche und erfahren Sie Aktuelles aus der Redaktion.

Sie können sich mit einem Klick auf "Gefällt mir" als unser Fan eintragen und Teil der baublatt-Lesergemeinschaft werden.

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© Silva Maier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.