14:00 BAUBRANCHE

Beim Wohneigentum sinken die Preise

or allem in den Kantonen Basel-Landschaft, Neuenburg, Graubünden, Jura und Genf wur­ den Wohneigentumsobjekte in den letzten Quar­ talen etwas billiger. Dies zeigt das dieser Tage v ­ eröffentlichte «Immo-Monitoring» von Wüest & Partner. So verzeichneten von den knapp 2400 Schweizer Gemeinden letztes Jahr rund 500 sin­ kende mittlere Preisniveaus bei den Eigentums­ wohnungen und 400 bei den Einfamilienhäusern. Daraus ergeben sich Abwertungen in der Grössen­ ordnung von neun Milllia..

Anzeige

Firmenprofile

Fredi Stury AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.