13:04 BAUBRANCHE

Ausstellervorbericht: Sarna-Granol AG, Sarnen

Die Sarna Granol AG in Sarnen OW präsentiert nächste Woche an der Architect@Work die geklebte Natursteinbekleidung „Stoneface“ für ihre Fassaden-Wärmedämm-Systeme.

„Stoneface“ steht für eine geklebte Natursteinbekleidung auf die EPS-Fassaden-Wärmedämmung von Sarna-Granol. Eine zusätzliche mechanische Befestigung ist bis zu einer Gebäudehöhe von 30 Meter nicht notwendig. Der Ausgleichsmörtel Buildeco – in Verbindung mit dem Panzergewebe ARV 100 – sorgt für die erdbebensichere Verstärkung des Systems „Stoneface“ und entspricht den Anforderungen des Amts für Katastrophenschutz.

Die Vielfalt an Natursteinen und Oberflächen eröffnet bis anhin ungeahnte Gestaltungsmöglichkeiten der Fassaden. Der schlanke und raumsparende Querschnitt des Bekleidungsmaterials wirkt schallhemmend und reduziert das Gewicht des gesamten Systemaufbaus im Vergleich zu herkömmlichen Konstruktionen. Die Verklebung ermöglicht eine grosse Auswahl an Formaten sowie eine frei gestaltbare Anordnung in der Verlegung. Durch die knirsch gestossenen Platten werden flächige, homogene Fassaden erzeugt. „Stoneface“ besticht durch einen geringen Unterhalt sowie durch ein echtes, natürliches Erscheinungsbild.

Stand 103
041 666 32 32
www.sarna-granol.ch

Anzeige

Dossier

Die Flughafenregion Zürich im Fokus
© ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Zaugg, Paul / CC BY-SA 4.0

Die Flughafenregion Zürich im Fokus

Die Flughafenregion Zürich (FRZ) veröffentlicht im August gemeinsam mit dem Baublatt eine Sonderausgabe. In diesem Dossier werden alle damit verbundenen Fachbeiträge gesammelt. Die Ausgabe stellt nebst anderem laufende oder geplante Projekte vor und beleuchtet die aktuelle Situation der Region.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.