16:11 BAUBRANCHE

Arc-Award 2015: Vergoldete und versilberte Projekte

Zum Auftakt der Architekturschau „architektur0.15“ in Zürich vergaben die Schweizer Baudokumentation und die Architekturfachzeitschrift Viso den Arc-Award. Mit Preisgeldern von total 63’500 Franken ist er eine der schweizweit bestdotierten Auszeichnungen dieser Art.

Für den Arc-Award sind total 222 Projekte eingereicht worden. Die Auszeichnung wurde von der Jury unter Leitung von Architektin Marie-Claude Bétrix in den Kategorien „Arbeitswelten“, „Wohnwelten“ und „Der erste Bau“ vergeben. Des Weiteren konnte sich je ein Team über einen Jury- beziehungsweise einen Publikumspreis freuen. (Siehe Kasten.)

Zusätzlich zum Arc-Award wurde der „Next Generation“-Preis verliehen, und zwar einmal in Gold, einmal als Sonderpreis und zwei Mal in Form einer Anerkennung. (Siehe Kasten.) Mit diesem Preis werden Projekte von Studenten prämiert. Die „Next Generation“-Jury musste dazu 77 Abschluss- und Projektarbeiten begutachten. Als Jurypräsident amtete SIA-Präsident Stefan Cadosch.

Die Schweizer Baudokumentation sowie das Magazin Viso gehören ebenso wie das Schweizer Baublatt zur Docu Media Schweiz GmbH. (bb)

Arc-Award- und Next-Generation-Preisträger

Arc-Award 2015

Arbeitswelten
Gold: Hilti Innovationszentrum in Schaan FL / Architekturbüro: giuliani.hönger ag dipl. architekten eth-bsa-sia
Silber: Sanierung und Erweiterung Stadtmuseum Aarau / Architekturbüro: Diener & Diener Architekten
mit Martin Steinmann

Wohnwelten
Gold: Lichtstrasse, Basel / Architekturbüro: HHF Architekten ETH SIA BSA
Silber: Haus Obstverband, Zug / Architekturbüro: DEON AG, Dipl. Architekten ETH BSA SIA

Der erste Bau
Haus mit Baum, Basel / Sauter von Moos Architects ETH SIA

Sonderpreis der Jury
Neubau Pelletsilo Tschopp, Buttisholz LU / Architekturbüro: DEON AG, Dipl. Architekten ETH BSA SIA

Publikumspreis
Silver house, Egg ZH / marchwell Valentino Marchisella Architekten AG ETH SIA


Next Generation

Next Generation Gold: Jardin pare-feu, Massif des Maures F / Architekt: Frédéric Bouvier
Next Generation Sonderpreis: Urban Interior, Zürich-Affoltern / Architekt: Klaus Platzgummer
Next Generation Anerkennung: Milvus Milvus (Personenunsterstand), mobil / Architekten: Team Tibo Smith & Martin Noël
Next Generation Anerkennung: Palazzo in Venice, Venedig / Architekt: Sindusan Balasingam

Mehr über die Projekte und den Award erfahren Sie auf der Website zum Preis: www.arc-award.ch

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© Silva Maier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.