14:04 BAUBRANCHE

Ansprüche bei Bestellungsänderungen

Während der Ausführung eines Bauauftrags kommt es immer wieder zu direkten und indirekten Bestellungsänderungen. Dem liegen verschiedene Ursachen zugrunde, auch die Folgen sind vielfältiger Natur. Rechtlich räumt der Artikel 84 der SIA-Norm SIA 118 dem Bauherrn die weitreichende Befugnis ein, im Werkvertrag festgelegte Bauleistungen während der Realisierung einseitig zu ändern.

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© Silva Maier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.