11:06 BAUBRANCHE

700 Seiten Tunnel

„Tunneling the Gotthard“ ist der dritte Band der Buchreihe „Tunneling Switzerland“. An der Vernissage sprach „Mister Gotthard“ Adolf Ogi über das Jahrhundertprojekt.

Über die Neat sind mehrere Bücher geschrieben worden. Eins davon ist ein Fachbuch namens „Tunneling the Gotthard“ und thematisiert auf 700 Seiten alle Aspekte des Mega-Projekts. Geschrieben wurde es ausschliesslich von Projektbeteiligten. An der Buchvernissage im Verkehrshaus in Luzern tauchte alt Bundesrat Adolf Ogi in die Geschichte der Neat ein. Als er 1988 das Verkehrsdepartement von Leon Schlumpf übernahm, habe der Gesamtbundesrat „endlich die Gunst der Stunde erkannt“. Und meinte damit, dass man ab diesem Zeitpunkt „mit voller Kraft auf die Neat gesetzt hat“.

Mit Bauingenieur Heinz Ehrbar kam an der Vernissage auch einer der Autoren selbst zu Wort. „Tunneling the Gotthard“ beschreibe, wie in den diversen Bereichen der Ingenieurskunst Herausragendes geleistet worden sei. (bb)

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© Silva Maier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.