13:08 BAUBRANCHE

60 Jahre Naturkraft aus Schweizer Stein

Seit 1950 werden in Flums Dämmprodukte aus Steinwolle hergestellt. Seither prägt Flumroc mit innovativen und kundenorientierten Lösungen den Schweizer Markt für Mineralwolleprodukte. Das grosse Know-how und die langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Anwendungsgebieten wie Wärmedämmung, Schall- und Brandschutz sind Grundlagen für die erstklassige Qualität und die stetige Weiterentwicklung der umfassenden Palette von Steinwollprodukten.

Kunden profitieren von bewährten Standardlösungen und massgeschneiderten Spezialanfertigungen.

Steinwolle nutzt die herausragenden natürlichen Eigenschaften des Steins: Sämtliche Produkte von Flumroc sind nicht brennbar und weisen einen Schmelzpunkt von über 1000 Grad Celsius auf. Im Ernstfall verzögern oder verhindern sie die Ausbreitung des Feuers und setzen keine giftigen Gase frei. Zudem kann Steinwolle nicht faulen und nimmt weder Feuchtigkeit noch Gerüche an.

Die Flumroc AG beschäftigt 290 Mitarbeitende (inklusive 24 Lernende) und zählt damit zu den grössten Arbeitgebern im Sarganserland. Flumroc engagiert sich seit Jahren aktiv für energieeffiziente Lösungen und ganzheitliche Energiekonzepte, weist immer wieder auf das grosse Energiesparpotenzial im Baubereich hin und fördert Energiestandards wie Minergie, Minergie-P und Passivhaus.

Flumroc AG

Postfach

8890 Flums

Tel. 081 734 11 11

Fax 081 734 12 13

info@flumroc.ch

www.flumroc.ch

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© Silva Maier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.