18:27 BAUBRANCHE

262 Verstösse gegen NIV

Das Eidgenössische Starkstrominspektorat (ESTI) behandelte 2013 insgesamt 262 Fälle von möglichen Verstössen gegen die Verordnung über elektrische Niederspannungsinstallationen (NIV). Von diesen führten 183 zu Strafanzeigen an das Bundesamt für Energie.

Bei 102 dieser 183 Fälle ging es um das Installieren ohne Bewilligung. Über ein Drittel dieser Fälle oder 36 Prozent betrafen Personen oder Betriebe mit Wohnsitz oder vielmehr Sitz in einem EU-Staat. - Des Weiteren ging es in fünf Fällen um Kontrollen ohne Bewilligung. Und in 75 Fällen verletzte ein Bewilligungsinhaber sein Pflichten. (mai/mgt)

Anzeige

Firmenprofile

Malergeschäft Nesimi

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.