Videotipp: Wohnen wie ein Hobbit

Videotipp: Wohnen wie ein Hobbit

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: Screenshot, Youtube

Künstler haben immer mal wieder schräge Ideen. Auch Joel Unal bildet da keine Ausnahme. Obwohl: Die Idee, die er im Südosten Frankreichs realisiert hat, ist eine runde Sache – wortwörtlich.

Joel Unal findet, dass es angenehmer ist, in einer Umgebung mit gekrümmten Linien zu leben. Deshalb findet sich in seinem Haus keine einzige gerade Linie. Unal lebt in einer Kugel respektive in einem Ensemble aus mehreren Kugeln. Das Hobbit-Haus liegt in der Nähe der Stadt Labeaume in der Ardèche im Südosten Frankreichs. Ganze 36 Jahre hat es gedauert, bis Unal und seine Frau – und nur die beiden – ihr Traumhaus fertiggestellt hatten. (mt)