Videotipp: Architektur zum Klingen gebracht

Videotipp: Architektur zum Klingen gebracht

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: michael_d_beckwith, Flickr, CC

Ob im Freien oder  im Tonstudio, in einer Kathedrale  oder im leeren Swimming Pool – je nachdem verändert sich die Akustik.  Dass Architektur auch ein Klangkörper ist zeigt das Video  „The Wikisinger“ auf witzige Weise.

Während ein Sänger stets dasselbe Lied zum Besten gibt, ist er in fünfzehn verschiedenen Räumen unterwegs. Schliesslich werden die einzelnen Passagen in Takte aufgelöst und beinahe völlig willkürlich aneinander gereiht und damit wird die Architektur zum Klingen gebracht. (mai)