Interview zur Bau München 2019: "Spannende und herausfordernde Messetage"

Interview zur Bau München 2019: "Spannende und herausfordernde Messetage"

Gefäss: 

Wenn die Bau München am 14. Januar ihre Tore öffnet, ist sie so gross wie nie zuvor: Mit den neuen Hallen umfasst sie eine Ausstellungsfläche von rund 20 000 Quadratmetern. Welche Herausforderungen sich bei der Organisation der Messe stellten und was man nicht verpassen sollte, weiss Mirko Arend, Projektgruppenleiter der Bau.

(link is external) Ganzer Artikel als PDF

Alle Online-Inhalte von BaublattPLUS sind im Baublatt-Abonnement enthalten.

Anmelden

Sie sind noch nicht Abonnent und möchten den Artikel sofort lesen?

Autoren

Chefredaktorin Baublatt

Ihre Spezialgebiete sind Architekturprojekte, Kultur- und Wissenschaftsthemen sowie alles Schräge, was im weitesten Sinn mit Bauen zu tun hat.

Tel. +41 44 724 77 21