Eine Wohnung für Piet Mondrian: Würde der Meister hier frühstücken?

Eine Wohnung für Piet Mondrian: Würde der Meister hier frühstücken?

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: Brani & Desi
Wohnen wie Piet Mondrian

Der niederländische Maler Piet Mondrian ist bekannt für seine abstrakten Bilder. Das Werk «Composition II in Red, Blue and Yellow» gehört zu seinen bekanntesten Kreationen. Genau davon liess sich auch ein bulgarisches Studio beim Innendesign einer Wohnung inspirieren. 

Mit «Breakfast with Mondrian» entstand das experimentelle Projekt des bulgarischen Studios für kreative Kunst und Innenarchitektur Brani & Desi, das mit Formen, Linien und Farben eine Wohnung ganz nach Piet Mondrian gestalten sollte. Der Stil des niederländischen Malers zeigt simple, abstrakte Bilder mit der charakteristischen Struktur eines schwarzen Rasters, sowie rechteckigen Flächen in den Grundfarben Rot, Gelb, Blau.

Wie das Designstudio auf ihrer Homepage branidesi.com über das Projekt schreibt, sei Mondrians Ziel gewesen, den Betrachtern seiner Bilder Emotionen zu vermitteln. Mit Hilfe von Linien und Farben kreierte das Team Brani & Desi so ein komplexes und experimentelles Innendesign, das auf einem der bekanntesten Werke von Piet Mondrian basiert: Dem «Composition II in Red, Blue and Yellow». Ob der Künstler in dieser Wohnung – entsprechend dem Projektnamen – wohl gerne gefrühstückt hätte? 

Weitere Informationen: Homepage Facebook | Instagram | Twitter

Autoren

Redaktorin Baublatt

Ihre Spezialgebiete sind ausgefallene Bauprojekte, schräge Innovationen, Forschungsprojekte und Social Media.

Tel. +41 44 724 78 06