Die sieben grössten Aquaristik-Anlagen der Welt

Teaserbild-Quelle: Google Maps / screenshot / Bearbeitung: Pascale Boschung
Die 7 grössten Aquarien der Welt

325'333 Badewannen könnten mit der Wassermenge des weltgrössten Aquariums gefüllt werden. Aquaristik-Anlagen beeindrucken aber nicht durch ihr Fassungsvermögen. Meist stehen auch komplexe Bauwerke dahinter. Wir stellen die sieben grössten Aquarien der Welt vor.

Platz 7: Shedd Aquarium in Chicago, USA

Mit Baujahr 1929 gehört das John G. Shedd Aquarium in Chicago zu den ältesten Aquaristik-Anlagen. Das Fassungsvermögen der Einrichtung beträgt zirka 18,9 Millionen Liter, womit ungefähr 126‘000 herkömmliche Badewannen gefüllt werden könnten. Auf der Anlage lässt sich neben der Unterwasser-Welt aber auch noch anderes bestaunen.

Denn das Shedd Aquarium teilt sich gemeinsam mit dem Adler-Planetarium und dem Field Museum of Natural History eine grosse Parkanlage. Das aquaristische Museum gilt nebenbei auch als grösstes überdachtes Aquarium der Welt und glänzt durch seinen Standort mit einem weitreichenden Panorama auf den Lake Michigan.


 

Platz 6: The Seas with Nemo & Friends in Bay Lake, USA

Mit einem Fassungsvermögen von 21,6 Millionen Litern belegt dieses Aquarium den 6. Platz und füllt etwa 144‘000 Badewannen. Die Anlage ist Teil des um 1982 eröffneten Vergnügungsparks Epcot im Walt Disney World Resort in Bay Lake bei Florida.

Der Wasser-Pavillon ist, wie der Name schon verrät, dem Film «Findet Nemo» gewidmet und wurde 1986 dem Parkbereich «Future World» von «Epcot» hinzugefügt. Die Attraktion ist als eine Unterwasser-Erkundungstour gestaltet, an der auch diverse Ausstellungen über die Ozeanforschung informieren.


 

Platz 5: Moskvarium in Moskau, Russland

Das Zentrum für Meereskunde und Meeresbiologie «Moskvarium» befindet sich auf dem Areal der Ausstellung der Errungenschaften der Volkswirtschaft (VDNH) in Moskau. Das Aquarium ist ein multifunktionaler Komplex, der Besuchern die Vielfalt der Flora und Fauna des Weltmeeres näherbringt.

Der Bau des Ozeanariums begann 2013 und dauerte zwei Jahre. Über 12‘000 Spezies befinden sich hier in mehr als 80 verschiedenen Aquarien. Das totale Fassungsvermögen beträgt 25 Millionen Liter, womit etwa 167‘000 Badewannen gefüllt werden könnten.


 

Platz 4: Georgia Aquarium in Atlanta, USA

Das Georgia Aquarium in Atlanta ist eine gemeinnützige Organisation, die sich als wissenschaftliche Einrichtung für den Erhalt der aquatischen Artenvielfalt und eine tiefere Wertschätzung des Ozeans und der Tiere einsetzt. Das Fassungsvermögen der Anlage beträgt rund 37,9 Millionen Liter Wasser und füllt damit etwa 253‘000 Badewannen.

Im späten Herbst wird beim Aquarium eine neue Galerie mit Haien eröffnet: Als Erweiterung der Bemühung des Georgia Aquariums zur Erhaltung und Aufklärung soll diese den Besuchern eine tiefere Wertschätzung zur wichtigen Rolle der Haie im Ozean vermitteln.


 

Platz 3: Oceanogràfic in Valencia, Spanien

Das «Oceanogràfic» ist als das grösste Aquarium Europas bekannt und befindet sich im «Ciutat de les Arts i les Ciències», einem architektonischen Gebäude- und Parkkomplex in Valencia. Die Einrichtung zeigt mehrere Aquarien, in denen verschiedene Meeresökosysteme originalgetreu nachgebildet sind. Unter anderem werden das Mittelmeer, Feuchtgebiete, tropische Meere, die Antarktis, die Arktis, die Weltmeere sowie das Rote Meer präsentiert.

Das Ozeanium wurde vom Architekten Félix Candela und den Ingenieuren Alberto Domingo und Carlos Làzaro geplant und feierte im Februar 2003 Eröffnung. Mit einem Fassungsvermögen von zirka 42 Millionen Litern Wasser könnten rund 277‘000 Badewannen gefüllt werden.


 

Platz 2: Marine Life Park in Sentosa, Singapur

Der acht Hektar grosse Marine Life Park gehört zum «Resort World Sentosa» auf der gleichnamigen Insel in Singapur. Die Anlage ist in zwei Attraktionen aufgeteilt: Das «S.E.A Aquarium» und den «Adventure Cove Waterpark». Von 2012 bis 2014 war die Einrichtung bekannt für das weltgrösste Sichtfenster, das 36 Meter breit und 8,3 Meter lang war.

Später wurde es vom gegenwärtigen Spitzenreiter, dem «Chimelong Ocean Kingdom» im chinesischen Zhuhai, abgelöst. Das Herzstück des Aquariums bildet ein offener Tank mit mehr als 50'000 Tieren. Der Park beherbergt insgesamt mehr als 100‘000 Meerestiere in 45 Millionen Liter Wasser und füllt damit 300‘000 Badewannen.


 

Platz 1: Chimelong Ocean Kingdom in Zuhai, China

Dieses Aquarium hat sich seinen Platz redlich verdient: Ganze fünf Weltrekorde hält das «Chimelong Ocean Kingdom» in der chinesischen Stadt Zhuhai. Das 2,4 Milliarden schwere Schauaquarium ist Teil eines Freizeitparks und wurde 2014 eröffnet. Neben dem offensichtlichen Weltrekord hält die Anlage auch den Rekord für die grösste Acryl-Fläche der Welt von 39,6 x 8,3 Metern.

Daneben besitzt es auch das weltweit grösste Aquarium-Fenster, den grössten transparenten «Unterwasser-Dom» mit einem Durchmesser von 12 Metern sowie das grösste Aquariumbecken mit 22,7 Millionen Litern. Insgesamt erreicht das «Chimelong Ocean Kingdom» ein Fassungsvermögen von rund 49 Millionen Liter Salz- und Süsswasser, was etwa 325‘000 Badewannen entspricht.


Dieser Beitrag ist inspiriert durch: drta-archiv.de/7-groessten-aquarien-der-welt

Autoren

Redaktorin Baublatt

Ihre Spezialgebiete sind ausgefallene Bauprojekte, schräge Innovationen, Forschungsprojekte und Social Media.

Tel. +41 44 724 78 06