Besondere Orte: "American Dream Park" in Shanghai

Teaserbild-Quelle: jaysonh wikimedia CC BY 3.0 / Bearbeitung: Redaktion

Vor 23 Jahren wurde im chinesischen Jiading ein Themenpark eröffnet, der amerikanischer Architektur gewidmet war. Nur fünf Jahre später musste er bereits wieder schliessen. Zurück blieben Gebäude, die von jahrelangem Regen und Smog gezeichnet sind. 

Eingang zum «American Dream Park» in Jiading.
Quelle: 
jaysonh wikimedia CC BY 3.0 / Bearbeitung: Redaktion

Eingang zum «American Dream Park» in Jiading.

Vor rund 17 Jahren waren in Shanghai noch mindestens 80 Vergnügungsparks registriert. Dazu zählte auch der «American Dream Park» im chinesischen Stadtbezirk Jiading, rund 20 Kilometer von Shanghai entfernt. Die Kosten für die um 1996 erbaute Anlage beliefen sich gemäss verschiedener Newsseiten auf 50 Millionen US-Dollar. Und wie der Name schon sagt, sollte der Park Strukturen und Gebäude präsentieren, die von amerikanischer Architektur inspiriert waren.

Weniger als fünf Jahre nach seiner Eröffnung musste der Park allerdings aufgrund von Schulden und schwindenden Besucherzahlen bereits wieder schliessen. Zur Blütezeit des «American Dream Parks» in den 90er-Jahren gehörte auch die in Shanghai ansässige Fotografin Ying Yin zu den Besuchern. Sie stattete dem seit Jahren brach liegenden Parkgelände erneut einen Besuch ab und hielt ihre Eindrücke mit der Kamera fest. Das Ergebnis davon zeigt sie in ihrer Fotoserie «Abandoned Wonderland».

Berichten zufolge wurde das Parkareal mittlerweile von einem Immobilienentwickler gekauft. So wird es vermutlich nicht mehr lange dauern, bis sich der «American Dream» ausgeträumt hat und die Bauwerke endgültig verschwinden werden.

Weitere Infos: Instagram / Behance.net

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @shuxiaomiao geteilter Beitrag am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @shuxiaomiao geteilter Beitrag am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @shuxiaomiao geteilter Beitrag am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @shuxiaomiao geteilter Beitrag am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @shuxiaomiao geteilter Beitrag am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @shuxiaomiao geteilter Beitrag am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @shuxiaomiao geteilter Beitrag am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @shuxiaomiao geteilter Beitrag am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @shuxiaomiao geteilter Beitrag am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @shuxiaomiao geteilter Beitrag am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @shuxiaomiao geteilter Beitrag am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @shuxiaomiao geteilter Beitrag am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @shuxiaomiao geteilter Beitrag am

Autoren

Redaktorin Baublatt

Ihre Spezialgebiete sind ausgefallene Bauprojekte, schräge Innovationen, Forschungsprojekte und Social Media.

Tel. +41 44 724 78 06