Aston Martin baut jetzt unterirdische Garagen à la James Bond

Teaserbild-Quelle: Aston Martin / obermoser arch-omo zt gmbh
Garagen à la James Bond

Erst Mitte August wurde der legendäre Aston Martin DB5 aus den James-Bond-Klassikern «Goldfinger» und «Thunderball» versteigert. Nun bietet der britische Autohersteller einen neuen Service an: Auf Anfrage baut er unterirdische Verstecke für die Luxussportwagen.

Quelle: 
Aston Martin / obermoser arch-omo zt gmbh

Eine massgeschneiderte Garage mit der Autoenthusiasten oder Sammler ihre persönliche Automobilgalerie erhalten sollen. – Diese Idee steckt hinter dem neuen Service «Aston Martin Automotive Galleries and Lairs», den der britische Hersteller Mitte August in der Gemeinde Pebble Beach in Kalifornien der Öffentlichkeit präsentierte.

Für den Bau einer persönlichen Luxus-Garage arbeiten Interessenten gemäss Mitteilung von Aston Martin, mit dem Design-Team des Autoherstellers sowie renommierten Architekten zusammen. Dazu zählt zum Beispiel der Aston Martin Chief Creative Officer, Marek Reichman, der mit seinem Team bereits die Innenräume der Aston-Martin-Residences in Miami gestaltet sowie das House of Aston Martin Aoyama in Tokio entworfen hat.

Aston Martin DB5 in der eigenen Höhle

Gemäss Aston Martin muss es aber nicht bei einer einzelnen Garage bleiben. Auch regelrechte Luxushäuser oder Rückzugsorte, in denen natürlich das Auto im Mittelpunkt steht, seien möglich.

Beispiele für ein solches Autohaus lieferte das österreichische Architekturbüro «obermoser arch-omo zt gmbh». In dessen Designs finden beispielsweise der Aston Martin Valhalla und der legendäre Aston Martin DB5 in einem unterirdischen kreisförmigen Raum Platz. Weitere Entwürfe hierzu sehen Sie unten in der Bilderstrecke.

Wer tatsächlich den Wunsch nach einem eigenen James-Bond-Versteck – allerdings nur fürs Auto – hegt, kann sich an das Aston Martin Partnership Team wenden.

Quelle: 
Aston Martin / obermoser arch-omo zt gmbh
Quelle: 
Aston Martin / obermoser arch-omo zt gmbh
Quelle: 
Aston Martin / obermoser arch-omo zt gmbh
Quelle: 
Aston Martin / obermoser arch-omo zt gmbh
Quelle: 
Aston Martin / obermoser arch-omo zt gmbh
Quelle: 
Aston Martin / obermoser arch-omo zt gmbh
Quelle: 
Aston Martin / obermoser arch-omo zt gmbh

Autoren

Redaktorin Baublatt

Ihre Spezialgebiete sind ausgefallene Bauprojekte, schräge Innovationen, Forschungsprojekte und Social Media.

Tel. +41 44 724 78 06