Informationsstelle Heizöl an der Swissbau 2020: Unsicherheit ausräumen

Informationsstelle Heizöl an der Swissbau 2020: Unsicherheit ausräumen

Teaserbild-Quelle: Baublatt

Was steht bei der Informationsstelle Heizöl an der Swissbau 2020 im Fokus? Der direkte Kundenkontakt sowie das Aufzeigen objektspezifischer Lösungen, wie Beat Gasser, Leiter Regionalbüro Zürich/Innerschweiz, im Video erklärt. 

Beat Gasser, Leiter Regionalbüro Zürich/Innerschweiz, erklärt im Video, was es bei der Informationsstelle Heizöl zu entdecken gibt.

Mit dem Stand B80 in der Halle 1.2 will die Informationsstelle vor allem Unsicherheiten ausräumen und individuelle Lösungen aufzeigen. Denn Kunden stehen zurzeit vor der Herausforderung, die freie Wahl zwischen verschiedenen Heizsystemen zu haben. Die Politik beginne, sehr restriktiv in den Markt einzugreifen, vor allem bei fossilen Energieträgern, erklärt Beat Gasser im Video.

Die moderne Ölheizung sei ein sicheres und zuverlässiges System, das sich sehr gut mit erneuerbaren Energien kombinieren lasse. Zum Beispiel mit Solaranlagen oder Luftwasserwärmepumpen. Die Ölheizung eigne sich aber auch für den Einsatz von erneuerbaren Brennstoffe wie Bioheizöl oder synthetische Brennstoffe, erklärt Gasser.

Interessiert an einem Besuch?
Die Informationsstelle Heizöl ist in der Halle 1.2 am Stand B80 zu finden.