Diese Maurer nehmen an den «SwissSkills» teil

Diese Maurer nehmen an den «SwissSkills» teil

Teaserbild-Quelle: SBV
Diese Maurer nehmen an den «SwissSkills» teil

Für zehn junge Maurer war die Swissbau mehr als eine Messe: Sie stellten am Halbfinalwettkampf der Schweizermeisterschaft der Maurer ihr Können unter Beweis. Fünf von nehmen nun am «SwissSkills»-Final teil.

Die «SwissSkills» finden vom 9. bis 13. September in Bern statt. Die Sieger von letzter Woche haben dort die Chance, sich für die World Skills zu qualifizieren. Somit werden am Final teilnehmen:

1. Ben Zaugg aus Zollbrück; Schmid Hans AG, Rüderswil
2. Nicola Krause aus Schüpfheim; Arnet Bau AG, Entlebuch
3. Raoul Rempfler aus Appenzell; Werner Vicini AG, Appenzell
4.
Jonah Rieder aus Crémines; Cobal SA, Moutier
5.
Oliver Iametti aus Ponto Valentino; Rodesino Impresa di Costruzioni Generali Sagl, Torre

(mai/mgt)

Ben Zaugg
Quelle: 
SBV

1.) Ben Zaugg aus Zollbrück; Schmid Hans AG, Rüderswil

Nicola Krause
Quelle: 
SBV

2.) Nicola Krause aus Schüpfheim; Arnet Bau AG, Entlebuch

 

Raoul Rempfler
Quelle: 
SBV

3.) Raoul Rempfler aus Appenzell; Werner Vicini AG, Appenzell

Jonah Rieder
Quelle: 
SBV

4. Jonah Rieder aus Crémines; Cobal SA, Moutier

Oliver Iametti
Quelle: 
SBV

5. Oliver Iametti aus Ponto Valentino; Rodesino Impresa di Costruzioni Generali Sagl, Torre