Schulterschluss zwischen Locarno und Ascona: Versöhnliche Kultur

Schulterschluss zwischen Locarno und Ascona: Versöhnliche Kultur

Auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens von Ascona soll ein Kulturzentrum entstehen. Mit der Lancierung des Projekts ist auch der Entscheid gefallen, das in Ascona geplante Kongresszentrum und das Palacinema in Locarno nicht zu realisieren. Der Gemeindepräsident Aldo Rampazzi von Ascona und Locarnos Sindaco Carla Speziali wollen sich für ein gemeinsames Kultur-, Kino- und Kongresszentrum stark machen, das der touristischen Bedeutung der Region gerecht wird, wie sie an einer Medienkonferenz Mit..

Ab hier ist dieser Artikel nur noch für Abonnenten vollständig verfügbar.

Anmelden mit Login

Sie sind noch nicht Abonnent und möchten den Artikel sofort lesen? Einen Einblick zu exklusiven Baublatt-Inhalten bietet unser kostenloses Probeabo für einen Monat.