Familien willkommen

Familien willkommen

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: zvg
Um den Anteil an günstigen Wohnungen im teuren Seefeld zu erhöhen, plant die Stadt Zürich dort eine Wohnsiedlung. Sofern dem Projekt keine Steine in den Weg gelegt werden, soll es bis 2018 gebaut sein. Den Architekturwettbewerb gewonnen hat das Zürcher Büro Knapkiewicz + Fickert.
zvg
Quelle: 
zvg
Mit der neuen Siedlung sollen nicht nur bezahlbare Wohnungen entstehen, sondern das Quartier sozial auch besser durchmischt werden.