Jérôme Hug ist bester Schweizer Maurer

Jérôme Hug ist bester Schweizer Maurer

Teaserbild-Quelle: SBV / zvg
Jérôme Hug ist bester Schweizer Maurer

Der neue Maurerkönig heisst Jérôme Hug. Während der letzten Tage hat der Willisauer an den Swiss Skills mit Bravour 650 Steine verbaut und es so auf den ersten Platz geschafft.

Jérôme Hug an den Swiss Skills.
Quelle: 
SBV / zvg

Jérôme Hug räumte an den Swiss Skills ab.

„Das Objekt sei vor allem zeitlich sehr anspruchsvoll gewesen, sagt Hug, der bei der Aregger AG in Buttisholz arbeitet, über die Wettkampfaufgabe. „650 Steine mussten in 24 Stunden verbaut werden, das ist eine Herausforderung.“ Dem 20-Jährigen bedeutet der Sieg viel. Zudem freut er sich auf „die super schöne Zeit“ mit allen anderen Kandidaten an den World Skills kommenden August im russischen Kasan.

Doch bevor es so weit ist, steht noch anderes an, unter anderem der Militärdienst. Hug ist überzeugt, dass er auch langfristig die richtige Berufswahl getroffen hat. Er will sich allerdings weiterbilden: „In fünf Jahren will ich Bauführer sein!“

Auf Rang zwei landete Adrian Eggenberger aus Grabs von der LG Bau AG in Werdenberg. Drittplatzierter ist Lukas Arnold aus Bürglen, er arbeitet bei der Gamma Bau AG in Schattdorf. (mai/mgt)