Kunst am Bau: Buchrücken in der Landschaft

Kunst am Bau: Buchrücken in der Landschaft

Buchstaben – gross und klein – gefräst in das dunkle Holz. Sie werden zu Worten, Namen, ganzen Sätzen. Wer genauer hinschaut erkennt: Es sind Titel berühmter, aber auch weniger bekannter Bücher, Namen von Autoren und beliebten Spielen für Jung und Alt. Sie alle sind auf der Fassade der neuen Bibliothek / Ludothek von Spiez verewigt, die Anfang Juni eingeweiht wird.