«Global Skin» in Halle 1: Der Beginn zeitgemässer Baukunst

«Global Skin» in Halle 1: Der Beginn zeitgemässer Baukunst

Der Beginn zeitgemässer Baukunst Das Gebäude der Zukunft steht als Hülle für flexibles Wohnen und ist in der natürlichen Umgebung eingebettet. Die Sonderschau «Global Skin» zeigt, was im heutigen Stand der Haustechnik und des Gebäudemanagements möglich ist.

Ab hier ist dieser Artikel nur noch für Abonnenten vollständig verfügbar.

Anmelden mit Login

Sie sind noch nicht Abonnent und möchten den Artikel sofort lesen? Einen Einblick zu exklusiven Baublatt-Inhalten bietet unser kostenloses Probeabo für einen Monat.